Kreispfarrstelle für Entlastungsdienst bei Vakanzen und Arbeit mit Ehrenamtlichen im Kirchenkreis Greiz



Kirchenkreis: Greiz
Propstsprengel: Gera-Weimar
Stellenumfang: 50%
Befristung: 5 Jahre
Dienstsitz: Greiz
Dienstwohnung: vorhanden
Dienstbeginn: baldmöglichst
Besetzung: durch den Kreiskirchenrat

Aufgaben und Erwartungen:

Im Kirchenkreis Greiz ist die Kreispfarrstelle Entlastungsdienst und Ehrenamtsarbeit neu errichtet. Schwerpunkt des Dienstes sind Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Kasualvertretung in vakanten Gemeinden (z.Z. Langenwetzendorf-Naitschau und Hohenleuben) und die Arbeit mit Ehrenamtlichen, wenn keine Vakanzvertretungen nötig sind.

 

Erwartet wird die rasche Übernahme von vakanten Arbeitsfeldern sowie Leitungskompetenz in der Arbeit mit den Gemeindekirchenräten und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den haupt-, neben- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Bei der Arbeit mit Ehrenamtlichen gibt es einen bewährten Lektorenausbildungskurs unter Leitung eines Pfarrers des Kirchenkreises, einen gemeinsamen Pfarrkonvent und einen jährlichen Lektorenkonvent. Die Mitarbeit bei der Ausgestaltung der Ehrenamtlichentage und den Fortbildungsangeboten der Mitarbeiter des Kreiskirchenamtes wird erwartet.

Der Auftrag ist für einen erfahrenen Pfarrer oder eine erfahrene Pfarrerin vertraut und durch den befristeten Zeitraum zugleich neu und abwechslungsreich.

 

Ort, Gemeinde und Mitarbeiter

Die Kleinstadt Greiz, im Vogtland gelegen, hat neben einer schönen Umgebung sehr ansprechende kulturelle und soziale Angebote zu bieten.

Zur Kirchengemeinde Greiz gehören mehrheitlich Gemeindeglieder im höheren Lebensalter. In vier Kirchen und zwei Gemeindebereichen arbeiten zwei Pfarrer, eine Gemeindepädagogin und ein Jugendmitarbeiter, ein Kantor sowie die Mitarbeiterin im Gemeindebüro und ein Hausmeister. Die Büros des Kirchenkreises und der BUKAST sind im Verwaltungsgebäude der Kirchengemeinde untergebracht. Im Gemeindehaus arbeiten Mitarbeiterinnen der Familien- und Erziehungsberatung.  

Im Kirchenkreis gibt es weitere 47 Kirchengemeinden, ebenfalls im kleinstädtischen und ländlichen Milieu angesiedelt. In den Gemeinden gibt es eine rege kirchenmusikalische, traditionelle und beziehungsorientierte Gemeindearbeit mit teilweise volkskirchlicher Prägung.

Die Zusammenarbeit der haupt-, neben- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden erfolgt in drei Regionen, entsprechend aufgeteilt sind die Konvente und die Arbeitskreise. Das Arbeitsfeld Begleitung und Seelsorge unter ehrenamtlichen Mitarbeitenden ist ausbaufähig.

 

Weitere Auskünfte erteilen:

Präses Franziska Rohleder: Tel. 03661 675379, franziska_rohlederyahoode  

Superintendent Andreas Görbert: Tel. 03661 671005, SupturGreizt-onlinede  

Stellv. Sup.: Pfarrer Michael Behr: Tel. 036628 82262, evkirchezeulenrodawebde

Kontakt



Evang.-Luth. Kirchenkreis Greiz

Superintendenturbüro
Burgstraße 1
07973 Greiz

Tel.: 03661 / 67 10 05
Fax: 03661 / 68 99 51
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailSupturGreizt-onlinede